Wachteleier - Gesund Kochen und Ernähren

/
[ ]
Direkt zum Seiteninhalt

Wachteleier

Themen > Kochen > Eier kochen

Wie lange kocht man Wachteleier?

  • Wachsweich: 2 Minuten und 10 Sekunden
  • Hart gekocht: 3 Minuten und 30 Sekunden


Wichtig ist das Abschrecken in Eiswasser, sonst lassen sich die Eier schlecht schälen.

Fürs pochieren bringt man Essigwasser (heller Essig) zum Köcheln; es darf jedoch nicht sprudelnd kochen, sondern nur sanft ziehen.
Dann schlägt man das Wachtelei in einem Kochlöffel auf und legt das Ganze 2 Minuten lang ins Essigwasser.

Zurück zum Seiteninhalt