Welcher Grill ist der Richtige - Gesund Kochen und Ernähren

Suchen
/
[ ]
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Welcher Grill ist der Richtige

Themen > Kochen > Grillen
Üblicherweise unterscheidet man zwischen drei Varianten:
  • Holzkohle- oder Kugelgrill
  • Gasgrill
  • Elektrogrill

Wenn es um die Frage geht, welcher Grill der richtige ist, gibt es keine eindeutige Antwort, denn alle drei haben ihre Vorzüge.
In den USA zum Beispiel sind die Gasgrills wesentlich beliebter, in unseren Landen eher die Holzkohlegrills.

Hier eine Auflistung der Vor- und Nachteile aller drei Grillmethoden:   
                                  Kohlegrill
Vorteile
  • Ideal für diejenigen, die es zünftig wollen und Zeit mitbringen.
  • Beweglichkeit: Der Grill kann überall aufgebaut werden und kann zur Not auch aus ein paar Steinen und einem alten Backofenrost bestehen.
  • Grillen in der Natur
Zudem:
  • macht meist mehr Spaß als mit den anderen Variationen
  • unverwechselbarer Grillgeruch und -genuss

Nachteile
  • manchmal eine etwas umständliche Grillvorbereitung
  • keine Ablagefläche
  • es kann nicht gleich gegrillt werden - die Kohle braucht eine Vorlaufzeit bis zur Glut
  • um Geruchsbelästigung zu vermeiden braucht es zum Grillen mehr Platz
 
                                  Kugelgrill
Dieser Grill ist klassischerweise ein Holzkohlegrill.
Heute zählt er zu den beliebtesten Grillformen und auch Gasgrills sind mittlerweile in Kugelform erhältlich.
Ursprünglich wurde er erfunden, damit das Fett nicht länger in die Kohlen tropft und diese zum Brennen bringt.
Vorteile
  • Grill ist relativ platzsparend
  • gute Standfestigkeit
  • aufgrund seiner typischen Form kann problemlos größeres Grillgut, wie z.B. ein ganzes Hähnchen, zubereitet werden
  • gut geeignet für indirektes Grillen 

Nachteile
Ähnlich wie beim Kohlegill:
  • manchmal eine etwas umständliche Grillvorbereitung
  • es kann nicht gleich gegrillt werden - die Kohle braucht eine Vorlaufzeit bis zur Glut
  • um Geruchsbelästigung zu vermeiden braucht es zum Grillen mehr Platz
 
                                  Gasgrill
Vorteile
  • lässt sich leicht anzünden und gut regulieren
  • gewünschte Temperatur wird recht schnell erreicht
  • für häufiges Grillen ist alles immer schnell zur Hand
  • Gasgrills besitzen oft mehrere Brenner, wodurch die hitzezufuhr besser kontrolliert werden kann
  • die Grundfläche eines Gasgrills ist meist für die Zubereitung größerer Mengen geeignet
  • die meisten Grills haben Deckel, wodurch die Hitze gut gehalten werden kann und die Einsatzmöglichkeiten sind dadurch vielfältig
  • viele Gasgrills verfügen über eine zusätzliche Ablagefläche

Nachteile
  • das beschaffen der Gasflaschen ist mühsam
  • Gasflaschen können explodieren
  • Es riecht oft nach Gas 
 
                                  Elektrogrill
Vorteile
  • Ideal fürs Grillen auf dem Balkon
  • schnell auf Betriebstemperatur
  • wetter- und saisonunabhängig
  • einfaches und sauberes Grillen

Nachteile
  • braucht Strom und kann ein Stromfresser sein
  • Grill ist für eher kleine Mengen
  • oft schwieriger zu reinigen 
 
 
 
Homepage Besucherzähler
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü