Lebensmittel - Gesund Kochen und Ernähren

Suchen
/
[ ]
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Lebensmittel

Themen > Einkauf & Lagerhaltung > Lagerhaltung bei:

Brot

  • im Steintopf

  • Im Hochsommer kann man es kurzzeitig im Kühlschrank lagern, um frühzeitiges Schimmeln zu vermeiden.

  • Besser: In einem Steintopf bei Zimmertemperatur lagern.

Butter

  • im Tongefäß

  • Butter im Tongefäß lagern. Dann ist sie nicht so fest, wird aber auch nicht so schnell ranzig.

Eier

  • auf der spitzen Seite

  • Ohne Verpackung lagern. Gefährliche Salmonellen können sich bei der warmen Verpackung nämlich auf der Außenschale munter vermehren.

  • Auf der spitzen Seite stehend, mit der Luftblase nach Oben, halten sie am Längsten.

Eis

  • bei -18°C

  • Bei - 18°C drei Wochen haltbar.

  • Schon bei leicht angetautem Eis bilden sich beim erneuten Gefrieren Eiskristalle, und der zarte Schmelz ist dahin

  • Serviertemperatur: -12°C

Fisch

  • zugedeckt im Kühlschrank

  • Immer zugedeckt in einer Schüssel

  • bei +4°C

Fleisch, frisches

  • bei 0-4°C

  • Frisches Fleisch ist besonders empfindlich.

  • Es muss am kältesten Ort im Kühlschrank gelagert werden: Ganz unten und ganz hinten.

Hackfleisch

  • nie roh einfrieren

  • Hackfleisch gilt aufgrund seiner hohen Keimbelastung als Risiko-LM, sollte daher niemals roh, sondern immer leicht angebraten eingefroren  werden

Käse

  • Luftdicht, liegend mit rohen Nudeln oder Zuckerwürfel

  • Luftdicht, liegend.

  • Folie: Schwitzt zu stark

Tipp:

  • Legt man rohe Nudeln zum Käse, saugen sie die Feuchtigkeit in der Dose auf, der Käse bleibt länger frisch.

Oder:

  • Zuckerwürfel dazu legen: Zucker wirkt hygroskopisch, zieht also Wasser an. Sind die Würfel nass, sollten sie ausgetauscht werden. So bleibt der Käse bis zu 14 Tage frisch


  • So bleibt der Käse bis zu 14 Tage frisch.

Kekse

  • offen im Kühlschrank

  • Kälte entzieht Feuchtigkeit.

  • Kekse und Chips werden wieder oder bleiben knusprig, wenn man sie offen im Kühlschrank lagert.

Milchprodukte

  • umgedreht in den Kühlschrank stellen

  • Stellen sie Milchprodukte, beispielsweise Joghurt, umgedreht in den Kühlschrank. Dadurch wird der Deckel luftdicht.

  • Auch nach Ablauf des MHD sind die Produkte so noch 2-3 Wochen lang frisch und ohne Probleme genießbar.

Nusspli/ Nutella

  • bei Zimmertemperatur

  • Nusspli & Nutella sollte auch nach dem Öffnen nie im Kühlschrank aufbewahrt werden.

  • Nur bei Zimmertemperatur entfaltet sich der volle Geschmack, und die Creme bleibt streichfähig

Olivenöl

  • Stehend, kühl (10-16°C) und dunkel

  • Z.B. im Keller  oder der Speisekammer. Hält so mind. 1 Jahr

  • Im Kühlschrank flockt es aus. Das Öl klart zwar wieder auf bei Zimmertemperatur, doch die Fruchtteilchen schlagen sich am Boden nieder.

Salami

  • nicht kühlen

  • Geräucherter Schinken und Hartwurst gehören nicht in die Kühle.

  • Sie sollten kühl, dunkel, luftig (keine Zugluft) und nicht zu trocken aufgehängt werden.

Sekt/ Champagner

  • stehend

  • Stehend, da die Kohlensäure den Korken schädigen kann.

Wein

  • liegend

  • Weinflaschen sollten liegend gelagert werden. So bleibt der Korken von innen nass.

 
 
Homepage Besucherzähler
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü